Lebenskunst und Kreativität

Kreuzgang im Kloster Heidenheim©Andreas Hub

Emotionale Gesundheit: Thema Liebe

Das Hauptproblem in der Liebe besteht darin, dass Du zuerst reif werden musst. Dann wirst Du einen reifen Partner finden und unreife Menschen üben keinerlei Anziehung mehr auf dich aus. Liebe ist ein Austausch der Herzen. Aber zuerst musst Du dein Herz finden. Beginne dich selbst zu lieben, das muss der Anfang sein!
Es gibt zwei Arten von Liebe: „bedürftige Liebe“ und „schenkende Liebe“ Die „bedürftige Liebe“ ist von einem anderen Menschen abhängig. Sie ist unreif. Tatsächlich ist es gar keine richtige Liebe: Es ist ein Bedürfnis. Man benutzt den anderen als Mittel zum Zweck. Man beutet ihn aus, manipuliert ihn, dominiert ihn. Der andere wird herabgesetzt. Und genau das Gleiche wird umgekehrt mit Dir gemacht. Ein Mensch wird reif, sobald er anfängt zu lieben, statt zu brauchen. Sobald er anfängt, überzufließen und mit anderen zu teilen, sobald er anfängt zu geben. Ein reifer Mensch gibt. Und nur ein reifer Mensch kann geben. Seine Liebe ist nicht abhängig von anderen.
Wenn Du in der Liebe von jemanden abhängig bist, ist das Unglück programmiert. Sobald Du abhängig bist, fühlst Du dich schlecht, denn Abhängigkeit bedeutet Sklaverei. Dann wirst Du anfangen, dich auf subtile Weise zu rächen, weil derjenige, von dem Du abhängig bist, Macht über dich hat. Abhängigkeit tötet die Freiheit. Die Liebe braucht Raum.


Ziele: Erst wenn Du mit deinem Wesen in Einklang gekommen bist, kannst Du wirklich in Beziehung treten. Dann werden Dir deine Beziehungen große Freude bringen, weil sie nicht aus Angst eingegangen werden. Werde mit deinem Alleinsein absolut vertraut. Wer sich selbst findet, findet die Bedeutung und den Sinn des Lebens. Wenn Du dich selbst liebst, wirst Du dich wundern, denn man wird dich lieben.

Leitung: Ruta Neiwert


Organisation: Reinhold Seefried

Datum: 08.05.19
Zeit: 10:00 bis 17:00 Uhr
Infotelefon: 0152/01988658

Eintrittspreise

Kursgebühr: 130,00 €
Kloster
Ringstraße
91719 Heidenheim
Tel.: 09833/275

Veranstalter

Klosterbetriebe Heidenheim GmbH
Ringstraße 1
91719 Heidenheim
Tel.: 09833/275
Tel2.: 0152/01988658
Loading...